Turnverein Schwarzenburg

Die Gründung des Turnvereins im Jahr 1906 fand in einer Zeit statt, welche geprägt war durch beginnende Industrialisierung und Technisierung, durch Kriegswirren und durch körperlich anstrengende Arbeit.
Die überwiegend in der Landwirtschaft tätige Bevölkerung wies eine gute körperliche Grundfitness auf. Unter diesen Voraussetzungen war es deshalb nicht selbstverständlich, dass  die Gründung eines Turnvereins mit dem damit verbundenen Ziel „der körperlichen Ertüchtigung“ vollzogen wurde und langfristig erfolgreich sein konnte. Der Turnverein ergänzte zu dieser Zeit das in Schwarzenburg existierende Vereinsangebot, welches im Wesentlichen aus der Musikgesellschaft, dem Schwingklub und den Schützenvereinen bestand. 

Am 9. Februar 2018 wurden die verschiedenen Riegen des Turnvereins (Damenriege, Mädchenriege und Jugendriege) in eine neue Organisation überführt. Das "Fusionsgremium" erarbeitete neue Strukturen, welche die administrative und die sportliche Führung trennt. Sämtlichen Mitgliedern steht nun nur noch ein Vorstand vor und die Finanzen werden zentral über einen Finanzchef geführt. Dies erleichtert die Führung und gibt mehr Ressourcen für die sportlichen Bereiche frei.

Heute bezweckt der Turnverein die Förderung des Turnsport in allen Alters-, Fähigkeits- und Leistungsstufen. Die Mitglieder des TV nehmen an Turnfesten, Leichtathletik und Gerätewettkämpfen teil. Ebenfalls stehen Quers, Spielturniere und viele weitere sportlichen Aktivitäten auf dem Jahresprogramm.

Zur Finanzierung werden ebenfalls Anlässe wie Unterhaltungsabende, Lotto, Pfingstbar, etc. organisiert und durchgeführt.

Aktuell zählt der Turnverein rund 350 Mitglieder.

 

 

 

 

News

Sonntag, den 18. August LA-Stadion Wankdorf

 

Angemeldet sind 10 Jugendliche im...

Weiterlesen

 

 

Klickt hier  um die aktuelle Ausgabe zu lesen.

Weiterlesen

… am Sonntag 11. August um die Mittagszeit traf sich eine Schar gut gelaunter...

Weiterlesen